Direkt zum Inhalt

Study

Trends to Watch 2022

Jedes Jahr veröffentlichen wir die fünf Faktoren, die den Wandel bei den Verbrauchern im kommenden Jahr vorantreiben werden. Dazu gehören die zunehmende Bedeutung der zwischenmenschlichen Beziehungen, das Zuhause, das Metaversum, die Kreativwirtschaft und die Geschlechterdebatte im Jahr 2022.

Trends To Watch

Die untätige Ungewissheit der letzten zwei Jahre bewegt sich langsam wieder auf die Welt zu, wie wir sie kennen, oder vielleicht nicht ganz so, wie wir sie kennen. In diesem Prozess sollten wir mit einer gewissen Uneinheitlichkeit rechnen, während wir versuchen, eine kohärente Vorstellung davon zu entwickeln, was Arbeit ist, bedeutet und funktioniert. Nach zwei Jahren des Kauerns ist es nur logisch, dass wir nicht ganz bereit sind, zu unserem alten Selbst zurückzukehren oder uns darauf einzulassen, dass alles wieder so wird wie früher.

Bestimmte Veränderungen erweisen sich als dauerhaft und machen deutlich, dass die öffentlichen, beruflichen und privaten Netzwerke wiederhergestellt werden müssen. Die Entscheidung, wie wir aus unseren Blasen herauskommen wollen, erfordert eine proaktive Auseinandersetzung mit dem, was wir eigentlich erreichen wollen. Wir alle können das Gefühl haben, dass wir uns und unsere Aktivitäten online in einem anderen Licht darstellen müssen. Über unser persönliches Leben hinaus erfordern ganze Gemeinschaften und Infrastrukturen einen durchdachten und beharrlichen Umbau.

Diese Umgestaltung wird vielleicht nicht perfekt gelingen, aber der Prozess hat bereits begonnen. Um dieses gewaltige Unterfangen zu feiern, nennen wir dieses Jahr das "Jahr des Flickens des sozialen Netzes". Dieser Bericht zeigt die fünf Trends auf, auf die man 2022 achten sollte und die das Verbraucherverhalten während dieses Kampfes prägen werden und uns helfen, diese kritische Reise zurück zur Normalität zu verstehen.

PDF-Anfrage